Zur zweiten Ausgabe
Zur ersten Ausgabe
Zum Erwerb

 

Inhalt / Contents

Artikel / Articles

Ertuğrul Şahin
Die Universalität des Islam: Muslimische Universalismen im
Widerstreit ………………………………………………………………………………… 7

Mustafa Öztürk
Geschichtlichkeit und Übergeschichtlichkeit im koranischen Kontext ….. 37

Katja Drechsler
Ein Paradigmenwechsel im Angesicht religiöser Pluralisierung:
Der universalistische Anspruch des Islams …………………………………….. 65

Tarek Badawia
Universalität des Islam durch Weltoffenheit und Dynamik
des Verstehens (fiqh): Ein Bildungs- und Forschungsauftrag …………….. 85

Meltem Kulaçatan / Harry Harun Behr
Religious Orientation of Muslim Girls and Young Women
between Particularism and Universalism ……………………………………….. 107

In Übersetzung / In Translation
Mehmed Said Hatiboğlu
Über die aktuelle Bedeutung des Islam ………………………………………….. 121

Debatte / Debate

Marianus Hundhammer
Hermeneutische Diversität und Ambiguität: Anmerkungen zur Frage
der religiösen Toleranz in der frühen sunnitischen Koranexegese ……… 153

Ruggero Vimercati Sanseverino
Was ist Islamische Theologie? Für eine islamische
Glaubenswissenschaft des Islams ………………………………………………….. 171

Jan Felix Engelhardt
Wer verweist auf wen? Was Zitationen über den Fachdiskurs
der Islamisch-Theologischen Studien verraten ……………………………….. 185

Constantin Wagner
Lehren und Lernen in den Islamischen Studien: Evaluation des
Einführungsseminars “Islam und Muslime im europäischen
Kontext” ……………………………………………………………………………………. 195

Rezensionen / Book Reviews

Rainer Brunner (Hrsg.): Der Islam. Einheit und Vielfalt einer
Weltreligion, Stuttgart 2016
von Tim Sievers …………………………………………………………………………… 211

Reza Hajatpour: Vom Gottesentwurf zum Selbstentwurf.
Die Idee der Perfektibilität in der islamischen
Existenzphilosophie, München 2013
von Musa Bağraç ………………………………………………………………………… 214

Jan Assmann: Exodus. Die Revolution der Alten Welt,
München 2015
von René Buchholz ………………………………………………………………………. 219

Mohammad Hashim Kamali: The Middle Path of Moderation in
Islam. The Qurʾānic Principle of Wasaṭiyyah, Oxford /
New York 2015
von Adis Duderija ………………………………………………………………………… 224

Marco Schöller: Exegetisches Denken und Prophetenbiographie.
Eine quellenkritische Analyse der Sīra-Überlieferung zu
Muḥammads Konflikt mit den Juden, Wiesbaden 1998
von Hakan Turan ………………………………………………………………………… 231