About


Anatolischer Exil-Schwabe in Frankfurt am Main.

Ich heiße Serdar Günes. Von 1997-2006 hab ich in Izmir (Türkei), Stuttgart und Tübingen Islamwissenschaft, Politologie, Philosophie und Germanistik studiert. 1999-2007 war ich Angestellter in der Württembergische Landesbibliothek Stuttgart. Von 2007 bis 2014 war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam in der  Goethe-Universität Frankfurt a. M.

Ich gehöre außerdem zur Redaktion der Fachzeitschrift Frankfurter Zeitschrift für islamisch-theologische Studien.

Ich biete an, Artikel zu verfassen und wissenschaftliche Expertisen zu erstellen im Bereich der Islamwissenschaften, Islamischen Theologie und Religionswissenschaft.

Ich bin auch als Referent tätig für folgende Themen und biete Schulungen und Weiterbildung an:

  • Islam (Moderne Koranhermeneutik und Theologie)
  • Institutionalisierung des Islam in Deutschland (Islamunterricht, Islamische Lehrstühle, Islam. Organisationen usw.)
  • Türkischer Islamismus und Radikalismus
  • Interreligiöser Dialog
  • Grenzfragen Religion und Naturwissenschaft

Einsatzgebiete sind Schulen, Universitäten und andere Organisationen (z.b Akademien, Medien usw.). Bei Interesse können Sie mich gerne kontaktieren. Honorare auf Anfrage. Sie richten sich nach Umfang, Zweck und Medium.

Bitte Anfragen an: serdarguenes[at]gmail[dot]com

Publikationen

  • In Sorge um die Seele. Muslimische Anmerkungen zum interreligiösen Dialog in der säkularen Gesellschaft. In: Helmut Weiß/Karl Federschmidt/Klaus Temme (Hrsg.): Handbuch interreligiöse Seelsorge, Neukirchener, 2010. S. 41-53

Online Bibliographien:

Medienbeiträge

 

  • Heilige Schriften: Verheißungen, Offenbarungen und die Tradition der Propheten (3) (30.07.2014) (Deutschlandfunk Kultur)
  • Grundzüge einer zeitgemäßen Deutung des Islam. Theologische und situationsbezogene Aussagen im Koran (Teil 2) (07.01.2014) (Deutschlandfunk Kultur)
  • Grundzüge einer zeitgemäßen Deutung des Islam. Der barmherzige Gott (Teil 1) (06.01.2014) (Deutschlandfunk Kultur)
  • Der lange Weg zur Integration. Rezension zu Kai Hafez: „Freiheit, Gleichheit und Intoleranz – Der Islam in der liberalen Gesellschaft Deutschlands und Europas“ (11.08.2013) (Deutschlandfunk Kultur)
  • Soll es einen Muslimtag in Deutschland geben? Eine Diskussionsrunde mit Vertretern unterschiedlicher islamischer Positionen (12.01.2012) (Deutschlandfunk – Tag für Tag)
  • Interview – Ticket in die Freiheit – (Frankfurter Rundschau – 08.06.2010)

Vorträge

  • Die Hermeneutik des Koran. Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V., 12.03.2014
  • Hermeneutische Zugänge im Islam. Institut für Orientalistik, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät,Universität Wien, 15.12.2011
  • Lehrer – Prophet – Gottessohn? Jesus Christus aus Sicht der monotheistischen Religionen. Ökumenische Vortrags- und Gesprächsreihe der ev. und kath. Kirchengemeinden in Bruchköbel, 13.10.2011
  • Islamische Theologie. Im Spannungsfeld von Glaubenslehre und Wissenschaft. Das Verhältnis zwischen Islamwissenschaft und Islamischer Theologie „Profile und Perspektiven“, Gemeinsame Tagung des Instituts für Arabistik und Islamwissenschaft und der Professur für Islamische Religionspädagogik WWU Münster 01.- 02. Juli 2011 (Programm) (Pressetext)
  • Spricht Gott? Gottes Wort in Judentum, Christentum, Islam, Vortragsreihe Gott „zur Rede stellen“? Bistum Mainz 13.04.2011 (Flyer-Programm)
  • Kommentar zu Prof. Mouhanad Khorchide und Prof. Ulricke Bechmann, „Der stets größere Gott“ Gottesvorstellungen in Christentum und Islam, Theologischen Forum Christentum – Islam, Akademie der Diözese Rottenburg- Stuttgart, 04.-06.03.2011 (Programm)
  • Umgang mit Gewalt im Koran, Tanach, Bibel und Koran: Friedensbotschaft oder Aufruf zur Gewalt? Juden, Christen und Muslime sprechen über die schwierigen Texte in ihren Heiligen Schriften, Forum am Dom, Osnabrück 31.10.2010 (Programm)
  • Koran und Kopftuch – Eine Bestandsaufnahme, Evangelische Akademie Hofgeismar, Islamkonsultation – Sichtbarkeit des Glaubens. Das Kopftuch und seine vielen Bedeutungen, 15.06.2010 (Programm)
  • Islamkritik und Islamophobie. Probleme und Perspektiven wechselseitiger Wahrnehmung, Das Islambild im Westen, DITIB-Bremen/Universität Bremen, 13.04.2010 (Berichterstattung)
  • Das offenbarte Buch. Neue Wege zum Verständnis des Korans, Tagung „Der Koran – die unbekannte Offenbarung“, Evangelische Akademie Bad Herrenalb, 26. – 28.02.2010 (Programm)
  • Geld, Besitz und Eigentum im Verständnis des Islam, Katholische Hochschulgemeinde Mannheim, 19.11.2009
  • Beobachter der 2. Sitzung – Überlieferungsmaterial als historische Quelle, Symposium Geistiges Erbe des Islam III: Geschichtsschreibung zum Frühislam heute – Quellenkritik und Rekonstruktion der Anfänge, Institut für Stud. d. Kultur u. Religion des Islam (Goethe Uni Frankfurt) 05.-07.11.2009 (Programm)
  • Auslegungsgeschichte und neuere Forschung im Koran , „Interreligiöse Fortbildung Schrift und Schriftauslegung in Bibel und Koran“, Evangelische Akademie Bad Herrenalb 29.09.- 02.10.09
  • Die Geschichtlichkeit der koranischen Rede und Hermeneutik in der Moderne, Forschungskolloquium Christentum-Islam, Tagung „Hermeneutik im Christentum und Islam“ 24.-27.9.2009 (Bericht zum Kolloquium)
  • Der Koran – das Heilige Buch der Muslime, Heilige Schriften – Torah, Bibel, Koran, Veranstaltungsreihe in der Ev. Dietrich Bonhoeffer Gemeinde, 16.04.2009
  • Hermeneutik als Generalschlüssel. Zum Verlauf einer Verschiebung vom Rand in die Mitte des theologischen Diskurses, „Nahe ist dir das Wort…“ Schriftauslegung in Christentum und Islam, Theologischen Forum Christentum – Islam, Akademie der Diözese Rottenburg- Stuttgart, 06.-08.03.2009, (Programm)
  • Grundlinien einer islamischen Ethik (Koran Lesen II), Seminar – Heinrich Pesch Haus Bildungszentrum Ludwigshafen e.V., 06.-07.02.2009
  • Erwiderung zur 2. Sitzung: Koranauslegung und Koranwissenschaften, Symposium Geistiges Erbe des Islam II: Koranwissenschaft heute – Genese, Exegese, Hermeneutik, Ästhetik, Stiftungsprofessur Islamische Religon (Goethe Uni Frankfurt) 05.-07.06.2008 (Programm)
  • „Kein Gott außer Gott“ Einheitsdenken als Ursprung von Intoleranz im Islam?, Monotheismus und Pluralität. Gewalt und Toleranz in den Religionen Evangelische Stadtakademie München, 11.12.2008
  • Abraham im Islam, Der Streit um Abraham. Was verbindet und trennt Christen, Juden und Muslime, Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Leonberg, 18.11.2008
  • Kritik der Toleranz Diskurse bei Muslimen, DITIB/Stiftungsprofessur Islamische Religion, Kultur des Zusammenlebens im Islam – Theorie, Geschichte und Gegenwart, 17.04.2008 (Programm)
  • Islam und Moderne, Ringvorlesung, Universität Wien, 01.04.2008
  • Erwiderung des Vortrags von Prof. Ilhami Güler, Internationales Symposium. Geistiges Erbe des Islam I: „Islamische Theologie heute“ , Stiftungsprofessur Islamische Religion (Goethe Uni Frankfurt), 27.-28.04.2007 (Programm)

One thought on “About

  1. Pingback: Blogs around the clock « Raumzeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.