Ein Problem, welches ich sowohl aus meinem Studium als auch aus meinen Seminaren in Frankfurt kenne: Die islamwissenschaftliche Herangehensweisen an den Koran und generell an Glaubensdinge. Dazu ein Artikel aus der Zeit, dem christlichen Medienmagazin PRO und Lynxx-Blog:

Update (02.08.2011):

Außerdem möchte ich auch auf einen Blogeintrag von Prof. Marco Schöller hinweisen, der darin auf die Thematik Koran und Interpretation eingeht, was auch eine Problematik im oben genannten Kontext darstellt: