Goethe Uni Filmprojekt: „Original – Adaption – (Ver-)Fälschung“


Aus der Beschreibung des Videos:

Zum 100. Geburtstag der Goethe-Universität hat der Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften ein gemeinschaftliches Filmprojekt realisiert. Unter dem Titel „Original – Adaption – (Ver-)Fälschung“ präsentieren die Fächer ihre Arbeitsweisen stellen zum Beispiel die Frage, was passiert, wenn Fälschungen als Original wahrgenommen oder selbst wieder verfälscht werden. Es geht um den in der Sprach- und Kulturwissenschaft immer wiederkehrenden Originalitätsbegriff in seinen Facetten und seine fachspezifischen Auslegungen und Interpretationen, die nicht länger den traditionellen Mustern und Erwartungen entsprechen müssen.

Das Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam ist ab 6.32min zu sehen.

One thought on “Goethe Uni Filmprojekt: „Original – Adaption – (Ver-)Fälschung“

  1. Worum geht es beim Beitrag des Instituts für Studien der Kultur und Religion des Islam eigentlich? Soll damit die Frage gestellt werden, ob der schriftlich kodifizierte Koran das Original ist oder der mündlich rezitierte? Oder soll man herausfinden, ob das Ali ibn Abi Talib zugeschriebene Zitat echt ist oder nicht?

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s