Congress 2014 – Horizons of Islamic Theology – Frankfurt


Ein Veranstaltungshinweis:

Programmheft (pdf)
HORIZONTE DER ISLAMISCHEN THEOLOGIE / HORIZONS OF ISLAMIC THEOLOGY 01. – 05.09.2014

Kongress 2014 – Horizonte der Islamischen Theologie

„Horizonte der islamischen Theologie“ – 1. bis 5. September 2014

Das Zentrum für Islamische Studien wird vom 1. bis zum 5. September 2014 in Frankfurt am Main unter dem Titel „Horizonte der islamischen Theologie“ einen internationalen Kongress ausrichten.

Der mehrtägige Fachkongress widmet sich in sechs thematischen Sektionen und mehr als 30 Panels dem Fächerspektrum der islamisch-theologischen Studien, d.h. den Textwissenschaften, Kultur- und Geschichtswissenschaften, der Ideengeschichte des Islam, der Religionspädagogik und praktischen Theologie, aber auch der Sprach- und Literaturwissenschaft insbesondere dem Arabischen. Ferner wird eine themenübergreifende Sektion angeboten und es besteht die Möglichkeit, Projekte vorzustellen. Neben geladenen Vortragenden aus dem In- und Ausland wird es für zahlreiche Panels auch einen Call for Papers geben, der Experten in diesen Bereichen die Möglichkeit bieten soll, sich mit ihren Vorträgen einzubringen.

Der Kongress wendet sich nicht nur an Interessenten und Vortragende aus dem Bereich der islamischen Theologie, sondern ebenso an Vertreter verwandter Disziplinen wie Islamwissenschaftler, christliche Theologen, Philosophen, Rechtswissenschaftler und das akademische Publikum anderer Fachrichtungen. Daneben sind auch die Studenten der jeweiligen Bereiche und die interessierte Öffentlichkeit herzlich willkommen. Der Kongress bietet ein offenes Forum für Diskussionen und versteht sich durch seine inhaltliche, interdisziplinäre und dialogische Konzeption als ein zukunftsorientiertes Projekt, von dem aus zahlreiche positive Impulse für den Bereich der islamisch-theologischen Studien ausgehen sollen.

Congress 2014 – Horizons of Islamic Theology

1.-5. September 2014 – Frankfurt am Main

From Monday 1 to Friday 5 September 2014 the Center for Islamic Studies (Zentrum für Islamische Studien) at Goethe University Frankfurt am Main, Germany will be hosting the international congress Horizons of Islamic Theology at Goethe University Frankfurt’s Westend Campus.

With six thematic sections and more than thirty panels, this international congress will focus on the key aspects of Islamic Theological Studies, i.e. textual scholarship, cultural and historical studies, intellectual history of Islam, religious education and practical theology, as well as linguistics and literary studies with a focus on Arabic. Furthermore, it includes an interdisciplinary section, spanning a number of different thematic areas.

The Center for Islamic Studies (Zentrum für Islamische Studien) will not only invite lecturers from Germany and abroad to present talks at the congress, but will also announce a Call for Papers for numerous panels, inviting experts in these fields to contribute with their papers. In addition, an opportunity to present projects will be offered. The congress addresses experts and people interested in the fields of Islamic theology and neighboring disciplines, such as Islamic Studies, Christian theology, philosophy, and law. The range of topics chosen, as well as the interdisciplinary and dialogical orientation, make this congress a future-oriented project aimed at stimulating discussion and research in the field of Islamic Theology.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s