Mein guter Freund Hakan ärgert sich über eine Freitagspredigt und redet Tacheles. Lesenswert:

Heute habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin nach der Freitagspredigt zum Imam der türkischen Moschee gegangen um ihm davon zu berichten, wie enttäuscht ich vom Ton der Standard-Predigten, denen auch er huldigt, bin.

Seit Jahren kann ich mich nicht mehr erinnern eine Freitags-Hutba gehört zu haben, die mir einfach nur gefallen hat.

Noch vor einer Woche hatte ich mit einigen Freunden darüber diskutiert, bei wem man denn eine konstruktive Beschwerde darüber einreichen könnte, wenn der Imam die Gemeinde mit einfältigen Heldenmythen langweilt und mit einem peinlichst verklärten Geschichtsbild samt turkozentrischer Hirntod-Kosmologie aufwartet.

weiter gehts hier.