Ringvorlesung SoSe 2013 – „Historizität und Transzendenz im Islam: Geschichte, Recht und Offenbarung“


Goethe Uni Frankfurt

Die Ringvorlesung im SoSe 2013 steht unter dem Titel

„Historizität und Transzendenz im Islam: Geschichte, Recht und Offenbarung“.

Beschreibung

Der wissenschaftliche Anspruch der islamischen Theologie im akademisch-universitären Kontext fördert sowohl die inhaltliche als auch die methodologische Auseinandersetzung mit deren diversen Diskursthemen und Fachbereichen, ihrer Rekonstruktion und Hinterfragung. In diesem Zusammenhang sind die Fragestellung der Historizität sowie der Anspruch auf Transzendenz aus der Perspektive der entwickelten Diskurse wie auch deren Ergebnisse zu betrachten. Wir wollen im Rahmen der aktuellen Ringvorlesung „Historizität und Transzendenz im Islam: Geschichte, Recht und Offenbarung“ sowohl klassische als auch kontextbezogene und moderne Fragestellungen thematisieren. Dazu bieten sich verschiedene methodische wie thematische Schwerpunkte an, welche von den Referenten entsprechend abgedeckt werden.

Erster Vortrag ab 30.04.2013

Dienstags 18 – 20h – Campus Bockenheim – Jügelhaus H 12 (3.Etage) – Mertonstr. 17-21 – 60325 Frankfurt a. M.

Plakat (pdf)

Flyer (pdf)

 

One thought on “Ringvorlesung SoSe 2013 – „Historizität und Transzendenz im Islam: Geschichte, Recht und Offenbarung“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s