„Die letzte Frage lautete: “Wenn es um Gutes Tun geht, warum behandeln Israelis Palästinenser dann so schlecht?” Die gewundene Antwort – und der Rabbiner betonte mehr als einmal, er wolle nicht politisch, sondern religiös argumentieren: ” Gott hat den Juden das Land versprochen.” Und auch der Rest seiner Ausführungen zu der Frage war Hasbara. Bedrückend.“ (via MondoPrinte)

Aktuell: Video zeigt Übergriff auf palästinensischen Jungen