In diesem Sinne scheint mir heute der pragmatische Zugang zum Islam viel klarer den Weg zu einem humanen Islamverständnis aufzuzeigen, als die bisweilen umständlichen Formalismen der Gelehrten des klassischen oder neuzeitlichen islamischen Rechts – also jene Formalismen, auf die wir trotz ihrer Trägheit immer wieder angewiesen sind…

Hier gehts weiter.