Nie wieder!


Der Aufhänger ist eine Anti-Minarett-Initiative in der Schweiz. Mehr dazu hier. Was mir da aufgefallen ist die jüdische Position in der Schweiz zu dieser Initiative:

Gerade aus jüdischer Sicht ist somit die offizielle Haltung des SIG durchaus zu verstehen. Die Schreckenszeit des Holocausts und das Prinzip “nie wieder” spielt auch hierbei ein wichtiger Hintergedanke. Dabei ist jedoch nicht nur das jüdische Volk gemeint, sondern das Prinzip soll vielmehr auf die ganze Weltbevölkerung angewandt werden. Der Seismograph jüdischer Öffentlichkeit, der seit dem zweiten Weltkrieg auf Ausgrenzungstendenzen und Fremdenfeindlichkeit stark anfällig ist soll auch anfällig bleiben. Er ist zu einem wichtigen Instrument geworden, das Tendenzen in Richtung Ausgrenzung und Rassismus früh zu erkennen vermag.

Soviel Grundsätzlichkeit und Prinzipientreue erwarte ich hier in Deutschland auch von vielen Muslimen. Gerade da wo man sich oft zurecht beklagt, sollte es nicht nur um sich selbst alles drehen auch die Mißstände anderer Menschen und Gruppen in den Blick nehmen. Es ist allzu bequem sich in der Opferrolle zu suhlen. Aber ich muss sagen es gibt Fortschritte, aber es ist nicht genug. Ich denke auch deutsche Juden können sich daran ein Beispiel, ich will nicht pauschalisieren, aber ich habe desöfteren mal eine jüdische Stimme vermisst zu gewissen Brennpunkten. Aprops Moschee, hier mal was amüsantes dazu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s