Armenisch Offensive in der Türkei


Eigentlich bin ich auf die jetzige Regierung nicht sehr gut zu sprechen. Zu schleppend löst sie ihre Versprechungen ein, wenn überhaupt. Allerdings gibt es ab und an Lichtblicke, in der heutigen Ausgabe der türkischen Zeitung Yeni Şafak ist zu lesen, das die Einrichtung eines Lehrstuhl für Armenisch an der Nevşehir und Trakya Universität geplant ist. Im Wintersemester 2009/10 soll es anfangen. 20 Studenten werden aufgenommen. Ich denke mal, die Zahl wird noch steigen. Schon letztes Jahr gab es die Möglichkeit an der Boğaziçi Universität Armenisch als Wahlfach zu belegen. Das gilt auch als Möglichkeit für spätere Sichtungen von armenischen Dokumenten. Schaden kanns nicht. Was jetzt auch nicht schlecht wäre, ist ein Lehrstuhl für Kurdologie.

Und wie es vielleicht mit den türkisch-armenischen Beziehungen weitergeht kann man in der Today’s Zaman lesen.

5 thoughts on “Armenisch Offensive in der Türkei

  1. Pingback: Armenischstudiengänge : TRANSATLANTIC FORUM

  2. Hallo Herr Serdargunes!

    Ich verstehe nicht, warum der Lehrstuhl in Nevsehir eingerichtet wird. Die meisten Armenier wohnen doch heutzutage in Istanbul, oder?

    Gefällt mir

  3. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen, da sind gute Nachrichten hochwillkommen… Es wäre wirklich furchtbar, wenn sich die Gerüchte einer Allianz der demokratischen Regierung mit den Nationalisten im Militär bewahrheiten würden. Die Türkei hat mehr Freiheit, Vielfalt und Entwicklung verdient!

    Gefällt mir

  4. Pingback: Armenisch Offensive in der Türkei II « Serdargunes’ Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s